Entdecke die spirituelle Wissenschaft der Träume und überwinde Schlafproble...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Seminarraum Seinswelten

Malfattigasse 37

1120 Wien

Austria

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Die Spiritual Science Research Foundation lädt Sie zu diesem einmaligen spirituellen Vortrag ein. Jeder ist herzlich willkommen.

Während eine gute Nachtruhe bei den meisten für Erfrischung und Entlastung sorgt, machen manche andere Erfahrungen. Phänomene wie Albträume, Schlaflähmung und Schlafwandeln können das Schlaferlebnis von Menschen erheblich beeinträchtigen, insbesondere wenn sie diese häufig durchmachen.

Manchmal haben Menschen wiederkehrende Träume und möchten deren dahinterliegende Bedeutung verstehen. Einige der häufigsten Themen darin sind Träume von Schlangen, vom Scheitern bei einer Prüfung, von Verfolgung oder vom Stürzen.

Die moderne Wissenschaft ist nicht in der Lage, diese Phänomene vollständig zu erklären, obwohl negative Emotionen wie Stress und Angst scheinbar damit zusammenhängen. Indessen berichten viele Menschen, dass sie während der Albträume oder Schlaflähmungsepisoden eine beunruhigende Präsenz spüren, was die Frage aufwirft, ob da nicht noch mehr dahintersteckt.

Die SSRF und die Maharshi Adhyatma Vishwavidyalay (Maharshi Universität der Spiritualität oder MAV) haben über drei Jahrzehnte lang umfassende Forschungen im Bereich der feinstofflichen Welt durchgeführt. Wir haben im Rahmen dieser Forschung Träume, Schlaf und Schlafstörungen untersucht. Wir fanden heraus, dass Faktoren wie die Schlafposition, die Ernährungsweise und die Schlafenszeit sowohl die Schlafqualität als auch die Wahrscheinlichkeit, negative Schlaf-Phänomene zu erleben, beeinflussen.

Diese Faktoren können sich auch auf unsere Träume positiv oder negativ auswirken. Außerdem haben wir praktische spirituelle Techniken entdeckt, durch deren Anwendung, wir uns im Schlaf schützen und so das Risiko, von negativen Schlaf-Phänomenen beeinträchtigt zu werden, verringern können.

Wir laden Sie ein, an diesem interaktiven Vortrag teilzunehmen, um mehr über den Zusammenhang von Schlaf und dem spirituellen Bereich zu lernen. So können Sie die Vorteile eines friedlichen, erholsamen Schlafes erfahren.

Eintrittskarten & Registrierung

Dieser Vortrag ist kostenfrei, Spenden an die Spiritual Science Research Foundation sind willkommen.

Bitte schreiben Sie uns an deutsche.workshops@ssrf.org, falls Sie Fragen haben oder Hilfe für die Veranstaltung brauchen.

Über den Vortragenden

Gerlinde Dombrowski ist aus Österreich und lebt mit ihrem Partner und ihrer gemeinsamen Tochter in einem Haus in der Nähe von Wien. Bevor ihre Tochter zur Welt kam, arbeitete sie als Pädagogin. Die Arbeit half ihr Führungsqualitäten zu erlernen und sie sah Ihre Tätigkeit als Chance ein Vorbild für Kinder zu sein. Gerlinde zog in ihrer Kindheit oft um. Dadurch entwickelte sie sehr früh das Gefühl überall daheim zu sein. Sie glaubte immer schon an Gott und hatte Sehnsucht danach Gottes Liebe mehr zu erfahren. Aber was sie auch versuchte, weder half es ihr dabei, ihre Probleme zu überwinden, noch zu wachsen. Im Jahre 2011 kam sie ins SSRF Zentrum und erfuhr mehr über spirituelle Praxis und ihre Werkzeuge. Sehr bald erfuhr sie positive Veränderungen in ihrem Leben und ein inneres Gefühl von Zufriedenheit und Erfüllung entwickelte sich. Auch ihre Lebenssituation stabilisierte sich und Probleme verschwanden aus ihrem Leben. Daher hat sie den Wunsch Spiritualität zu verbreiten, an alle die daran Interesse haben und die Vorteile der spirituellen Praxis in allen Bereichen ihres Lebens erfahren wollen.

Margit Nikolaidis aus Wien, Österreich, wollte immer schon wissen, woher wir kommen, warum wir hier sind und wie man dauerhaften Frieden und Glück auf der Erde erreichen kann. Sie hat ein Informatik-Studium abgeschlossen und arbeitete 30 Jahre lang erfolgreich als Software-Entwicklerin in verschiedenen Branchen. Sie war 16 Jahre lang verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Ab dem Jahr 2004 wurde ihr Leben nach und nach von Krisen gebeutelt, was 2012 in einer lebenstransformierenden spirituellen Erfahrung gipfelte, in der sie Gott als die universelle Schöpferkraft und Liebe in ihr und in allem erkennen durfte. Zur SSRF fand sie durch ihre Tochter, die sich durch spirituelle Praxis von einer schweren Magersucht befreien konnte. Nach dem gemeinsamen Besuch des spirituellen Forschungszentrums und Ashram in Goa, Indien, begann sie ab 2014 selbst mit spiritueller Praxis unter Anleitung der SSRF. Seitdem bekam sie noch viele weitere, intensivere spirituelle Erfahrungen geschenkt. Vor allem hat sie aber ihre Intuition, die sie glaubte, schon verloren zu haben, wieder erlangt. Es ist ihr daher ein tiefes Anliegen, dazu beizutragen, auch andere Menschen zur spirituellen Praxis zu inspirieren.


Diese Veranstaltung wird organisiert von:

Spiritual Science Research Foundation

www.ssrf.org/de

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Seminarraum Seinswelten

Malfattigasse 37

1120 Wien

Austria

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert